Random Animu-, Sketch- and Slife-of-Life-Blog

Samstag, 8. August 2009

Endless Eight finally over



Japp, das Grauen hat ein Ende. Ich habe zwar nur durch die Episode gezappt, aber die Animation war diesmal absolut Klasse! Wem die vorherigen Episoden noch nicht genug waren, kann diese Episode getrost anschauen.
Am Ende spielen Kyon und Mr. eSper zusammen Poker. Kyon hat natürlich gleich nen Royal Flash. Was die Pointe davon soll, ist denke ich selbstverständlich.

Ich glaube aber, beim Poker kann man gar nicht nen Royal Flash in der ersten Runde erzielen, weil man da nur 2 Karten in der hat hat? Korrigiert mich, wenn ich falsch liege^^"

Kommentare:

  1. "Die dritte Kategorie, das Draw Poker, wird als die Älteste angesehen. Hier erhält jeder Spieler eine, je nach Variante, festgelegte Anzahl an Karten, die er verdeckt in seiner Hand hält. Draw Poker ist die einzige Kategorie, bei der ein Spieler keine Karten des Gegners zu Gesicht bekommt. Deshalb ist der Glücksfaktor bei den Varianten des Draw auch größer als die Varianten des Stud und Hold’em Poker. Die bekannteste Variante ist Five Card Draw. Bei dieser Variante hält jeder Spieler fünf Karten in der Hand. Er kann in mehreren Setzrunden Karten gegen unbekannte Karten tauschen, um seine Hand zu verbessern. Five Card Draw war auch lange Zeit die beliebteste, am weitesten verbreitete Variante und wurde auch in vielen Filmen thematisiert. Hier sind insbesondere Western hervorzuheben, was den Grund hat, dass die Variante im Wilden Westen sehr weit verbreitet war."

    Heute ist halt eher Texas Hold'Em bekannt *g*~ Also möglich ist es.

    AntwortenLöschen
  2. Verstehe, dann hat der Five Card Draw sogar ne gewisse Statussymbolik(? o.o) in der Filmgeschichte erreicht. Klingt irgendwie plausibel.

    AntwortenLöschen